Toogle Left

Der Schützenverein Hochhausen 1926 e. V. hatte seine Mitglieder und Freunde zur kombinierten Winter – und Königsfeier am Freitag, den 15. Februar eingeladen. Ca. 40 Mitglieder waren der Einladung des Vereins gefolgt. Unter ihnen die Ehrenmitglieder Robert Schuhmacher und Alban Ringwald.

Noch vor der Eröffnung wurden die Mitgliederinnen und Mitglieder aufgefordert ihren Königsschuss auf das Blatt abzugeben.
Oberschützenmeister  Bernhard Heck eröffnete die Feier um 20 Uhr mit der Begrüßung und mit einer Darstellung zu Bedeutung der Veranstaltung. Er bedankte sich bei den aktiven und passiven Mitgliedern für die Gemeinsamkeit im Vereinsleben und motivierte die Anwesenden für die Vorhaben in der nahen Zukunft.

Zum gemeinsamen Abendessen hatte der Verein keine Kosten und Mühen gescheut und das bewährte Küchenteam um Erhard Gurt mit seinen Helfern zauberten eine Freude für den Gaumen aus der Küche.

 


Die Sportleiter Thorsten Dell und Joachim Gottmann verkündeten die Vereinsmeister des letzten Jahres. Die Ergebnisse im Einzelnen sind auf unserer Vereinsseite im Internet nachzulesen.

Ein Höhepunkt des Abends war die alljährliche Ausrufung des Schützen des Jahres. Für die Starts und den erreichten Ergebnissen werden den aktiven Schützen Punkte gut geschrieben, welche dann in der Jahressumme den Sieger ermitteln. Oberschützenmeister Bernhard Heck konnte hierbei ein statthaftes Konto vorweisen und sicherte sich den Titel für das Jahr 2018. Auf der Ehrenscheibe wird hierzu die Namensliste dauerhaft erweitert.

Der Oberschützenmeister bat nun die letztjährigen Würdenträger des Vereines, Königin und König mit ihrem Hofstaat, zur Abgabe ihrer Schützenketten nach vorne. Er bedankte sich bei ihnen und händigte jeweils einen Erinnerungstaler aus. Die Hoheiten selbst hatten sich an ihrer Kette mit einem Taler mit Namen und Jahr verewigt.
Die Teilnehmer warteten nun gespannt, auf die Ausrufung der neuen Würdenträger.

Bei der Proklamation in der Damenklasse erreichte den Status der 2. Hofdame Hildegard Dell. 1. Hofdame wurde Benjalak Beck. Den Titel der Schützenkönigin konnte Angela Schwager, wie auch im Jahr zuvor, für sich verbuchen.

Bei den Herren wurde nun, bei einem größeren Teilnehmerfeld, der neue Schützenkönig mit seinem Gefolge ausgerufen. Die Spannung stieg beim Verlesen der Plätze ab Rang 10. Auf den 3. Platz und damit 2. Ritter wurde Jörg Winkler. Als 1. Ritter wurde Ehrenmitglied Robert Schuhmacher.

Den 1. Platz und damit Schützenkönig wurde unser Schützenkamerad Gerd Meyer mit einem ansehnlichen Treffer ins Zentrum der Scheibe.

Die neuen Würdenträger wurden beglückwünscht und aufgefordert, den Verein bei offiziellen Anlässen zu vertreten.

Wir sehen uns im Schützenhaus.
Besuchen Sie uns auch im Internet www.kks-hochhausen.de