Toogle Left

KKS Presse

Schützenverein Hochhausen - Prima Essen, volles Haus

Das sportliche vorab. Am Pfingstwochenende fanden die Landesmeisterschaften im Vorderladerschießen statt. Thorsten Dell wurde Landesmeister in der Disziplin Perkussionsrevolver und Perkussionspistole. Mit seinem Ergebnissen von 137 und 133 von jeweils 150 möglichen Ringen hat er sich höchstwahrscheinlich für die deutsche Meisterschaft im August qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Nun zu Geselligen. Volles Haus, oder besser gesagt, ein voller Vorplatz war letzten Mittwoch am Schützenhaus angesagt. Warum? Einfach erklärt, denn Schützenfreundin „Cat“ hatte ein Gericht aus ihrer früheren Heimat Thailand kredenzt. Es gab selbst gemachte Ente süß-sauer mit Reis und selbst gemachte Frühlingsrollen. Als „Nachtisch“ dann noch einen kühlen „Absacker“. Das was aufgetischt wurde, sprach für sich selbst. Das Essen samt Nachtisch war schlicht und einfach gesagt „spitze“!  Ein tolles thailändisches Gericht, traumhafte Temperaturen und dazu noch eine gesellige Runde. Da blieb kein Wunsch offen. Vielen Dank lieb Cat. Das Schießtraining rückte auf Grund dessen an diesem Abend etwas in den Hintergrund. Aber das macht nun wirklich nichts, denn Nachwuchsschützen, auch Jugendliche ab 12 Jahren sind stets willkommen und werden fachkundig angeleitet. Wer Interesse hat, kommt einfach mal mittwochs bzw. freitags vorbei oder setzt sich vorab mit Thomas Bräuchle unter Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. in Verbindung. Er koordiniert dann das Notwendige. Bis bald im Schützenhaus. Es grüßt das Team des KKS.

Schützenverein Hochhausen - seit vielen Jahrzehnten eine konstante Größe

Ja richtig - seit vielen Jahrzehnten gibt es den KKS Hochhausen. 

Gegründet im Jahr 1926, vorübergehend ruhend während der Kriegs- und Nachkriegszeit, dann wiedergegründet und bis heute fester Bestandteil des Vereinslebens in Hochhausen. Mit Fug und Recht kann man dabei von einem Traditionsverein sprechen. 

Viel getan hat sich im Laufe dieser Zeit. So verfügt das Schützenhaus über eine moderne Schießanlage, die allen Ansprüchen mehr als gerecht wird. 

Jedoch nicht nur die Schießanlage selbst ist echt gut in Schuss, sondern auch der Wirtschaftsraum selbst kann sich absolut sehen lassen. Nach dem Schießtraining oder auch einfach so in gemütlicher Runde den Abend ausklingen lassen, all das bietet das Schützenhaus in Hochhausen. 

Wie man aus dem Namensbestandteil KKS schlussfolgern kann, dass einst die Kleinkaliberschützen eine beachtliche Rolle im Verein spielten so ist es umso schöner zu sehen, dass es auch heute immer noch Schützen gibt, die sich nach wie vor auch in den kleinen Kalibern um Erfolg bemühen. 

So freut es berichten zu können, dass unsere aktuelle Wettkampfrunde in der Disziplin Sportpistole durchaus erfreulich läuft. 

Hier konnten im letzten Wettkampf beide Mannschaften einen Sieg für sich verbuchen und dem KKS somit die Chance auf eine schöne Tabellenplatzierung vergrößern. 

So hatte die erste Mannschaft mit den Schützen Thorsten Dell, Zolt Apro & Tobias Hausner im Heimkampf gegen Hüffenhardt  mit 754 zu 709 Ringen einen Sieg erreicht während  unsere zweite Mannschaft mit den Schützen Joachim Gottmann, Bernhard Heck & Achim Seibert bei Ihrem Auswärtskampf gegen Allfeld ebenfalls mit 710 zu 665 Ringen punkten konnte. 

Nachwuchsschützen bzw. Schießinteressierte sind jederzeit herzlich willkommen. 

Jeden Mittwoch und Freitag ist das Schützenhaus ab 18.30 Uhr geöffnet und freut sich auf Besucher. 

Bei schönem Wetter findet das gesellige Beisammensein meistens im Freien auf dem Platz vor dem Eingang statt, so dass man in lockerer Runde die Abendsonne bei einem kühlen Getränk genießen kann. 

Bis bald im Schützenhaus, es grüßt das KKS-Team

Tobias Hausner

Pressewart KKS Hochhausen

Besuchen Sie uns auch im Internet www.kks-hochhausen.de

Schützenverein Hochhausen - Rufe aus dem Abstellraum

Letzte Woche im Schützenhaus - aus dem Abstellraum erklangen laute, klagende Rufe. Nein, man hatte dort nicht versehentlich jemanden eingeschlossen, vielmehr jammerte der dort gelagerte Holzkohlengrill, man möge ihn doch bitte endlich rauslassen und ihn seiner Bestimmung zuführen. Schützenfreund Joachim Gottmann hatte bereits im Vorfeld immer wieder seine Blicke in Richtung des Himmels gerichtet, um Klarheit zu bekommen, ob an diesem Tag die Grillsaison eröffnet werden kann. Leider war das Wetter aber dann doch nicht so, dass man den Grill hätte anwerfen können. Essensmäßig tat das keinen Abbruch, denn Joachim nutzte kurzerhand den Backofen, um etwas Leckeres zu kredenzen. Allerdings dürfte es die längste Zeit gedauert haben, bis draußen der Grill wieder in Gang gesetzt werden kann.

Neben dem abendlichen gemütlichen Beisammensein wird natürlich auch geschossen. Unsere erste Luftpistolenmannschaft hat vergangene Woche 0:3 gegen den KKS Stein a.K. gewonnen!

Ob innerhalb oder außerhalb des Schützenhauses, bietet der KKS Hochhausen allen Interessenten des sportlichen Schießens die Möglichkeit, dies unter fachkundiger Anleitung zu erlernen. Nachwuchsschützen, ob männlich oder weiblich, ob jung oder alt bzw. auch Jugendliche ab 12 Jahren sind stets eingeladen, mittwochs oder freitags vorbeizukommen, um die Sache mal zu probieren. Thomas Bräuchle nimmt unter der Emai-Adresse: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Anmeldungen entgegen und koordiniert alles weitere. So oder so - ein Besuch des Schützenhauses lohnt sich allemal.

Bis bald, es grüßt das KKS-Team

Tobias Hausner

Pressewart KKS Hochhausen

Besuchen Sie uns auch im Internet www.kks-hochhausen.de

Schützenverein Hochhausen - gelungenes 1. Mai-Fest

Zaghafte Blicke zum Himmel, ob wohl der Wettergott gnädig gestimmt bleibt, bestimmten den Morgen des 1. Maitages am vergangenen Sonntag. 

Aber der Wettergott meinte es mit den Schützen dann doch recht gut. Der Biergarten vor dem Schützenhaus war gut besucht und von oben her blieb es trocken. 

Am Nachmittag kam die Sonne raus und damit wurde es dann noch ein super Tag. 

Dies hatte zur Folge, dass die Schützenfreunde alle Hände voll zu tun hatten, um den Besucheransturm zu bewältigen. 

Steaks, Würste und Pommes waren heiß begehrt und auch den Herren im Bierwagen wurde es nicht langweilig. Nach der langen Corona-Abstinenz war es mal wieder sehr schön, Gäste begrüßen zu dürfen. Jedenfalls bestimmte ein ständiges Kommen und Gehen am vergangenen Sonntag die Aktivitäten im Schützenhaus. 

Ein recht herzliches Dankeschön an alle Besucher, die als Ziel ihres 1. Mai-Ausfluges das Schützenhaus in Hochhausen auserkoren hatten und damit unseren Verein unterstützen. 

Einen großen Dank auch allen Helfern bzw. Helferinnen, die sowohl im Vorder- als auch im Hintergrund tätig waren. 


Es grüßt das Schützenhaus-Team


Tobias Hausner

Pressewart KKS Hochhausen

Besuchen Sie uns auch im Internet www.kks-hochhausen.de

Schützenverein Hochhausen - 1. Mai-Ausflug ins Schützenhaus

Noch unschlüssig, wohin es am 1. Mai gehen soll?

Wie wäre es mit einem Ausflug ins Schützenhaus Hochhausen. Sitzmöglichkeiten im Außenbereich, dazu frisch gezapftes Bier und weitere Getränke vom Bierwagen sowie Steaks / Würste vom Grill, Currywurst, Pommes und Kuchen. Braucht man mehr, um dort in gemütlicher Runde zu verweilen?

Das Team des KKS steht ab ca. 11:00Uhr bis ca. 18:00Uhr für seine Gäste bereit. Derzeit sind wir guter Hoffnung, dass der Wettergott gnädig gestimmt ist und uns etwas  Sonne sowie angenehme Temperaturen schickt. Sollte das Wetter doch nicht so wollen wie wir, dann haben wir im Innenbereich ausreichend Platz.

Also auf geht`s - ab ins Schützenhaus. Denn wie so oft, liegt das Gute so nah. In diesem Sinne grüßt das KKS-Team und freut sich auf zahlreiche Besucher am 1. Mai.  

Hinweis:

Aufgrund der Kreisvorstandssitzung am Freitag, 29.04.2022 findet an diesem Tag kein Wirtschafts- und Schießbetrieb im Schützenhaus statt.

.  

Tobias Hausner

Pressewart KKS Hochhausen

Besuchen Sie uns auch im Internet www.kks-hochhausen.de