Toogle Left

Deutscher Schützenbund

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Seit Jahren ist die Meyton Elektronik GmbH ein zuverlässiger und wichtiger Partner des Deutschen Schützenbundes. Sei es durch die Bereitstellung der elektronischen Scheiben in der Bundesliga, im traditionellen Bereich beim Bundeskönigschießen oder der technischen Umsetzung beim „Meisterschütze #DuundDeinVerein“. Vor kurzem stattete Murat Taskiner, der Marketing- und Vertriebsleiter von Meyton, dem DSB einen Besuch ab, um die bisherige Zusammenarbeit auszuwerten und einen Blick in die Zukunft zu werfen, in der die Kooperation weiter intensiviert werden soll.
  2. Die Halbzeit ist geschafft! Die radelnden Sportschützen haben 400 der insgesamt 760 Kilometer hinter sich gebracht und kamen am dritten Tag sicher in Wiesbaden an. Dort überreichte DSB-Sportdirektor Heiner Gabelmann den symbolischen Scheck mit der Spendensumme in Höhe von 750 Euro zugunsten der Felix-Neureuther-Stiftung.
  3. Am 18. September fliegt die deutsche Bogen-Delegation von Frankfurt in die USA: Zielort ist Yankton im Bundesstaat Süd-Dakota, dort findet vom 21. bis 26. September die Weltmeisterschaft statt. Sechs DSB-Recurve- und sechs Compound-Schützen sind am Start und zeigen sich nach guten Ergebnissen in dieser Saison optimistisch.
  4. Es flossen Tränen und es gab viele Umarmungen. Barbara „Bärbel“ Georgi hatte bei der Deutschen Meisterschaft in München ihren Sportlern mitgeteilt, dass sie aufhört – und das berührte alle. Nach 45 Berufsjahren mit dem Höhepunkt Olympische Spiele in Tokio ist Ende des Jahres Schluss. Jetzt wird ein Nachfolger oder Nachfolgerin gesucht.
  5. Am kommenden Wochenende (17. bis 19. September) ist einiges los auf den Bogen- und Sportanlagen in Deutschland. Denn gleich vier Deutsche Meisterschaften in vier ganz unterschiedlichen Disziplinen werden ausgetragen.
  6. "Etwas ungewöhnlich ist ein solcher Fernwettkampf schon", befanden die Vorderladerschützen des DSB am vergangenen Wochenende bei der Vorderlader-EM in Schwäbisch-Hall bzw. Suldzdorf-Hessental. "Man kämpft - wie bei jedem anderen Wettbewerb - um jeden Schuss und am Ende weiß man nicht, was sein Ergebnis wert ist".
  7. Nach einer kleinen olympischen Sommerpause kehren die DSB-Webinare zurück. Das nächste für DSB-Mitglieder kostenlose Webinar findet am 22. September (18.00 Uhr) statt und trägt den Titel: "jung.engagiert" mit Christiane Roß, Henrik Quast & Dominic Merz.
  8. Die „glorreichen Sieben“ sind aus dem gleichnamigen Western gut bekannt. Sie setzen sich für die Schwachen ein. Ein ganz bisschen ähnlich verhält es sich mit einem DSB-Septett, dass zugunsten der Felix-Neureuther-Stiftung vom 14. bis 19. September in die Pedale tritt und knapp 800 Kilometer per Rad für den guten Zweck auf sich nimmt. Maximilian Dallinger, Deutschlands bester Gewehrschütze und Initiator, erklärt, wie sich das Ganze entwickelte und was dabei herumkommt.
  9. Florian Unruh hat bei der Feldbogen-EM in Porec/CRO gezeigt, dass er einer der weltbesten Bogenschützen und Allrounder ist: Der Olympia-Fünfte von Tokio gewann durch ein 60-59 im Finale gegen den Briten Patrick Huston den EM-Titel. Zudem sicherte er sich an der Seite von Michael Meyer (Blank) und Henning Lüpkemann (Compound) Bronze im Teamwettbewerb.
  10. Am Rande einer Deutschen Meisterschaft gibt es viele Geschichten und Geschichtchen. Natürlich waren die Bronzemedaillengewinnerinnen von Tokio ein Thema, aber auch die Verabschiedung einiger verdienter Athleten und einer Trainerin. Und über prominente Stammgäste konnte sich der DSB auch wieder freuen.